Familienhebamme

Familienhebammen sind in der Begleitung von Familien langjährig erfahrene Hebammen mit einer Zusatzqualifikation.
Familienhebammen werden besonders in Situationen eingesetzt, in denen Schwangere, Familien und Frauen mehr Hilfe benötigen, als dies die normale Hebammenbegleitung bietet.
Gründe für meinen Einsatz als Familienhebamme können sein:

  • Sehr junge Mütter
  • Mütter in psychisch belstenden Lebenssituationen
  • Mütter in sozial schwierigen oder instabilen Familienverhältnissen
  • Mütter in Überforderungssituationen

Die Begleitung beginnt wenn möglich bereits in der Schwangerschaft.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt bei der psychosozialen und medizinischen Betreuung der Babies bis zum ersten Geburtstag.

Familienhebammen arbeiten in Netzwerken mit vielen Unterstützungsmöglichkeiten durch Beratungsstellen, sozialpädagogische Dienste, Fachärzte etc. .

Seit 2008 betreue ich Familien auch als Familienhebamme im Rahmen des Projektes BaBi